Unsere Mäntel sind alles, nur nicht gewöhnlich. Deswegen tragen sie die Namen bemerkenswerter, britischer Frauen, die die Ärmel hochgekrempelt und die Welt verändert haben. Schließlich kommt Mut niemals aus der Mode.

Illustrationen der preisgekrönten Londoner Künstlerin Rose Blake

Boudica

Wer war sie?
Die erste, unerschrockene Rebellin schlechthin. Im Jahre 61 n. Chr. führte sie erfolgreich eine Rebellion gegen die römischen Besatzer an. Diese keltische Kriegerkönigin wusste definitiv ihre Interessen zu verteidigen.

Besondere Merkmale
Eine Wollmischung mit einer besonders weichen Seite. Und das neue Karomuster? Absolut verwegen.

Boudica Mantel

Emily Brontë

Wer war sie?
Vor fast 200 Jahren schrieb sie in Haworth, Yorkshire ihren bahnbrechenden Roman „Sturmhöhe“. Zu dieser Zeit gab es keine Frauen, die Romane schrieben – und besonders keine mit wilden Heldinnen darin. 

Besondere Merkmale 
Gemütliche Wollmischung, Steppfutter und eine kuschelweiche Kapuze. Das perfekte Outfit für windgepeitschte Hochmoore.

Brontë Mantel

Mary Seacole

Wer war sie? 
Eine Frau, die sich durch ihre heldenhafte Tätigkeit als Krankenschwester verdient gemacht hat. Nachdem ihre Bewerbung als Freiwillige für den Krimkrieg abgelehnt worden war, finanzierte sie sich die Reise über den Ozean selbst. Nach ihrer Ankunft war sie mutig genug, um die verwundeten Soldaten direkt auf dem Schlachtfeld zu versorgen.

Besondere Merkmale
Ein maritimer Look im neuen Gewand: zweireihig, mit großen, runden Knöpfen und einem unerwarteten Farbtupfer unter dem Kragen. Ein Mantel, mit dem Sie immer unschlagbar stilvoll aussehen – egal, was der Tag noch bringt.

Seacole Mantel

Jane Austen

Wer war sie?
Eine der berühmtesten Schriftstellerinnen aller Zeiten. Sie veröffentlichte alle ihre Romane anonym, die von einem zeitgenössischen, männlichen Kritiker als „viel zu clever, als dass es sich um das Werk einer Frau handeln könnte“ beschrieben wurden. Zwar musste sie ihre wahre Identität geheim halten, aber ihren sprühenden Witz und die unvergesslichen Figuren (wir sagen nur: Mr. Darcy!) blieben niemandem verborgen.

Besondere Merkmale
Mit zwei austauschbaren Kragen können Sie sich jeden Tag auf's Neue entscheiden. Zeitloses Navy ist immer eine solide Wahl. Aber hin und wieder kommt die Lydia Bennett in Ihnen durch und dann ist es Zeit für das Leopardenmuster.

Austen Mantel

Helen Caddick

Wer war sie?
Eine Entdeckerin des viktorianischen Zeitalters, die entschlossen war, nicht zuhause zu versauern, und die Welt auf eigene Faust zu entdecken. Sie hat ein detailliertes Tagebuch über ihre Erlebnisse geführt – keine Lektüre für Menschen mit Angst vor Krabbeltieren jeglicher Art.  

Besondere Merkmale
Eine sportliche Passform mit ausdrucksstarken Streifen. Die gerippten Bündchen halten schön warm – so kann das nächste Abenteuer kommen!

Caddick Puffer-Jacke

Ada Lovelace

Wer war sie? 
Eine unkonventionelle Dame, die sich ihren Spitznamen „Die Zahlenzauberin“ redlich verdient hat. Ihr Vater (der Dichter Lord Byron) war ihren Studien der Mathematik und Naturwissenschaften nicht wohlgesonnen, aber selbst er konnte den brillanten Geist seiner Tochter nicht aufhalten, die zur ersten Computerprogrammiererin der Welt avancierte – richtig gehört, das war eine Frau!

Besondere Merkmale
Knallige Blockfarben, Wollmischung und kontrastfarbenes Futter. Auffallen macht einfach mehr Spaß.

Lovelace Mantel

Kate Marsden

Wer war sie?
Eine zukunftsweisende Krankenschwester, die im 19. Jahrhundert nach Sibirien reiste (soll heißen: Boot, Pferde und Schlitten anstatt Auto, Flugzeug und Zug), um ein Heilmittel gegen Lepra zu finden. Eine Frau, die keine Angst davor hatte, sich die Hände schmutzig zu machen.  

Besondere Merkmale
Ein leuchtender, unkonventioneller Kunstfellbesatz.

Marsden Parka

Noch mehr Mäntel entdecken

Lieferung Symbol

Gratis-Versand auf
Bestellungen über 99€

Mehr erfahren

Rucksendungen Symbol

Neu! Kostenlose Rücksendungen
via Hermes

Mehr erfahren

Rucksendungen Symbol

28 Tage
Rückgaberecht

Mehr erfahren