Der Gründer

Johnnie Boden – Herrchen von Hündin Sprout, stolzer West-Londoner und nach eigenen Angaben ein sehr pingeliger Kunde – gründete Boden 1991 von seinem Küchentisch aus mit einer achtteiligen Herrenmode-Kollektion. Damals mussten seine Freunde als Models herhalten und viele seiner Kunden waren Bekannte, die Johnnie mit ihrer Bestellung einen Gefallen tun wollten. Das hat sich schnell geändert.

Johnnie Boden, Gründer

Als Boden mehr wurde als ein schönes Hobby und über den heimischen Küchentisch hinauswuchs, radelte Johnnie täglich zu seinem neuen Arbeitsplatz in West-London, wo er Kleidung für Damen, Kinder und Herren entwarf. Auch heute radelt er noch – meist mit Hündin Sprout im Körbchen – nur das Fahrrad ist ein bisschen schicker geworden (und er selbst ein bisschen langsamer). An seiner Vision für die Marke hat sich bis heute nichts geändert: Boden soll Farbe und Freude ins Leben bringen und die Kunden glücklich machen.