Kreiert, um ewig zu halten
Unser Qualitätsversprechen

Unser Qualitätsversprechen

Fast Fashion ist uns ein Fremdwort, wir investieren Zeit, Mühe und Liebe in die Herstellung und testen unserer Produkte regelmäßig. Die Tatsache, dass Johnnie dabei oft seine Meinung über kleine Details – wie zum Beispiel das Design eines Knopfes – ändert, macht diesen Prozess nicht unbedingt schneller, dafür aber unsere Produkte umso besser.

Wir legen unsere Hand ins Feuer, wenn es um die Langlebigkeit unserer Produkte geht. Nicht nur Sie werden Zeitzeugen unserer Qualität sein, sondern auch künftige Besitzer Ihrer Kleidung. Bei unserer Mode ist auch nicht selten die Rede von „Erbstücken“, da mehrere Generationen von unseren Kleidungsstücken profitieren können. Sehen Sie hier unsere Geschäftsbedingungen für mehr Informationen.

Unsere Produkte und ihre Langlebigkeit

Unsere Philosophie heißt kreieren, um ewig zu halten – und Ihre Posts auf den sozialen Medien sind der Beweis dafür. Wir lieben es Geschichten über Ihre „antiken“ Boden-Jeans und Kleider zu hören, die Sie über Generation geerbt haben oder gerade vererben. Das zaubert uns jedes Mal auf’s Neue ein Lächeln ins Gesicht.

Von unseren Experten getestet

Von unseren Experten getestet

Bevor ein Artikel auf unserer Website oder in unserem Katalog erscheint, muss er sich in unseren Produkttests – besser bekannt als „Kampf der Stoffe“ beweisen. Hier, in unserem Boden Haus in London, testen unsere Mode-, und Qualitätsexperten jedes einzelne Kleidungsstück auf Widerstandsfähigkeit, Strapazierfähigkeit und Komfort. Wir simulieren jede Alltagssituation, in der Sie sich wiederfinden könnten, damit Sie für alles gewappnet sind. Vom Autofahren in Ihrer Jacke, zum Abholen Ihres Babys aus der Kinderkrippe in einer eleganten Bluse bis hin zum Busfahren mit elegantem Bleistiftrock – wir testen alles. Unsere Kindermode wird vergleichbar 30 Mal gewaschen, um sicherzustellen, dass Traktor, Feen, Pailletten und Pompoms an Ort und Stelle bleiben. Nicht nur bei uns im Hause erfolgen Tests, sondern auch in den Laboren unserer Lieferanten finden etliche Tests statt, damit wir unser Versprechen halten können.

Wir haben immer ein offenes Ohr für neue Innovationen und arbeiten deshalb mit Textil-Studenten aus der Nottingham-Trent-Universität an weiteren Produktprüfungen. Selbst wenn wir hören, dass wir im Vergleich zu unseren Konkurrenten sehr gut abschneiden, legen wir uns nicht zur Ruhe und suchen immer nach neuen Wegen.

Die Freude weitergeben

Die Freude weitergeben

Alles, das nicht verkauft wird, spenden wir an Hilfsorganisationen. Seit unserer Zusammenarbeit mit Scope (2013) konnte die Wohltätigkeitsorganisation durch den Verkauf von Boden Mode £ 876,000 erzielen. Als einer der größten Spender für Hilfsorganisationen senden wir Kleidung an Familien in Not in Entwicklungsländern wie Malawi und Sambia. Um hier eine genaue Zahl zu nennen sind es in den letzten zwei Jahren 17 Lastwägen voller Kleidung gewesen. Auch in den Vereinigten Staaten helfen wir Menschen in Not, bis heute haben wir 14,000 Kleidungsstücke an unsere Partner-Hilfsorganisation M25M gespendet - die wiederum Opfer von Umweltkatastrophen weltweit unterstützt.