Weiter zum Hauptmenü

Weiter zum Untermenü

Weiter zum Hauptinhalt

Weiter zur Producktnavigation

Weiter zur Hilfe

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.bodendirect.de (nachfolgend „Website“). Wir erläutern Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung erheben, wie und zu welchen Zwecken wir diese Daten erheben, verarbeiten und nutzen und welche Rechte Ihnen zustehen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, aber auch technische Daten, die Ihnen zugeordnet werden können, wie die Ihnen zugeordnete IP-Adresse.

I. Identität des Datenschutzrechtlich Verantwortlichen

Wir, die J. P. Boden & Co Limited, Boden House, 114-120 Victoria Road, London, Großbritannien, NW10 6NY, E-Mail: kundenbetreuung@bodendirect.de, Telefon: 0800 000 3265; sind der datenschutzrechtlich Verantwortliche für alle im Rahmen der Nutzung der Website stattfindenden Datenerhebungen und –verarbeitungen.

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

The Data Protection Officer
JP Boden & Co Ltd.
Boden House
114-120 Victoria Road
London
UK, NW10 6NY
Telefon: 0044 (0)330 333 0000
E-Mail: subjectaccessrequest@boden.co.uk

III. Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website

    1. Automatische Datenverarbeitungen beim Besuch auf unserer Website

    a) Automatische Erhebung von Zugriffsdaten / Server Log-Files

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

    Rechtsgrundlage für die vorstehende automatische Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Dieser gestattet die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit dies für die Nutzung der Website erforderlich ist, bzw. im Rahmen des berechtigten Interesses des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Zurverfügungstellung einer Website mit Informationen und Services und in der leichten Administration unserer Website.

    b) Cookies / Re-Targeting

    • Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Das liegt im berechtigten Interesse des Verantwortlichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
    • Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
      • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
      • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

      Eine Auflistung der von uns verwendeten Cookies finden Sie hier:

    • Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.
    • Diese Website nutzt die Angebote von Drittanbietern (Criteo, Facebook, AWIN, Google, Sub2 und Epsilon) um in unserem Auftrag auf unserer Angebote auch auf externen Websites aufmerksam zu machen. Diese Dienste sammeln anonyme Daten Ihres Besuchs auf unserer Website, und Ihrer Interaktion mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Sie können auch Informationen über Ihren Besuch anderer Websites nutzen, um zielgerichtet Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen schalten zu können. Die durch diese sog. Retargeting-Technologie ermöglichten Nutzungsprofile werden im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen so erstellt, dass ein Personenbezug beim Surfen im Internet nicht ohne Weiteres möglich ist. Der Verwendung von ID-Cookies für interessenbezogene Werbung kann jederzeit widersprochen werden. Um mehr über diese Techniken und Ihre Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie die Nutzung unterbinden können, besuchen Sie bitte die Websites der Drittanbieter unter:
    • www.criteo.com/
      www.facebook.com/
      www.google.com/
      www.awin.com/
      www.sub2tech.com/
      www.epsilon.com/

    • Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen und die Funktion „Zugangsdaten speichern“ durch Setzen eines Hakens aktiviert haben. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Sie können diese Funktion durch Klicken auf „Abmelden“ oder durch Deaktivierung des Feldes „Zugangsdaten speichern“ deaktivieren. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie diese Funktionen nicht auf Computern nutzen, die auch Dritte verwenden. Dies gilt insbesondere für öffentlich zugängliche Computer in Internet-Cafés.
    • Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

    c) Einsatz von Web-Analyse-Tools

    Wir nutzen folgende Web-Analyse-Tools:

    Adobe Analytics (Omniture)

    Diese Website nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics (Omniture), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Adobe dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Adobe Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DS-GVO.

    Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie die Buttons „Abmelden“ unter http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html betätigen.

    Diese Website verwendet Adobe Analytics (Omniture) mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“, durch die Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett gekürzt und durch eine generische IP-Adresse, also eine nicht mehr zuordenbare, ersetzt wird. Eine Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschließen.

    Informationen des Drittanbieters: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise: http://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

    2. Erhebung und Verarbeitung von Ihnen bereitgestellter personenbezogener Daten – Zwecke und Rechtsgrundlagen

      a) Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular

      Personenbezogene Daten, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, erheben und verarbeiten wir nur, wenn Sie uns diese im Rahmen der Nutzung der Website selbst angeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) (vorvertragliche Maßnahmen) oder Buchstabe f) (berechtigte Interessen) DSGVO oder Ihre Einwilligung.

      Die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website, wie z.B. Kontaktformulare oder Katalog-Bestellformulare, macht eine Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig. In diesem Fall nehmen wir das Gebot der Datensparsamkeit ernst und erheben jeweils nur diejenigen als Pflichtangaben gekennzeichneten personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Inanspruchnahme und Abwicklung der jeweiligen Website-Funktion erforderlich sind. Die weiteren möglichen Angaben von personenbezogenen Daten sind freiwillig und werden von uns insbesondere zu dem Zweck verwendet, Sie persönlicher und / oder individueller ansprechen zu können oder, etwa durch die Möglichkeit von Rückfragen, den Service für Sie zu erhöhen. Wir weisen Sie bei jeder Funktion an der entsprechenden Stelle darauf hin, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir die jeweiligen personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

      Falls für bestimmte Datenerhebungen und –verarbeitungen Ihre vorherige Einwilligung notwendig ist, werden wir Sie selbstverständlich vorher an der entsprechenden Stelle unserer Website um Ihre Einwilligung bitten. Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert. Sie sind berechtigt, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch ein solcher Widerruf wird von uns protokolliert.

      b) Anlegen eines Benutzerkontos

      Wenn Sie sich auf unserer Website ein Benutzerkonto einrichten, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Alter, Passwort) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrages). Wenn Sie freiwillig Ihr Geburtsdatum angeben, verwenden wir dieses um Ihnen bei Vorliegen Ihrer Einwilligung (vgl. unter Ziffer II.2.e) hiernach) Geburtstagsangebote per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit löschen, wenn Sie sich mit uns in Kontakt setzen.

    c) Nutzung unseres Webshops

    • Ihre personenbezogenen Daten (Ihr Name, Alter, E-Mail-Adresse, Versandadresse, Zahlungsdaten und bestellte Waren) werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DSGVO. Die als Pflichtangaben gekennzeichneten personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann. Die weiteren möglichen Angaben von personenbezogenen Daten sind freiwillig und werden von uns insbesondere zu dem Zweck verwendet, Sie persönlicher und/oder individueller ansprechen zu können oder, etwa durch die Möglichkeit von Rückfragen, den Service für Sie zu erhöhen.
    • Wenn Sie nicht per Paypal-Express bezahlen, wird für Sie während des Bestellprozesses ein Kundenkonto angelegt, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Kontos während des Bestellprozesses werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos können für Sie gelöscht werden, wenn Sie sich mit uns in Kontakt setzen.
    • Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Weitergabe erfolgt zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DSGVO. Die Verantwortung für die Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Sofern Sie Ihre Bestellung mit PayPal bezahlen möchten und hierfür „PayPal Express“ ausführen, gelangen Sie über den Klick auf „direkt zu PayPal“ auf die Website von PayPal S.à r.l, et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, Luxemburg, wo Sie zur Angabe und/oder Bestätigung Ihrer bei PayPal hinterlegten Login- und Kontaktdaten aufgefordert werden. Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigten Daten übermittelt PayPal sodann an uns, damit wir Ihre Bestellung ausführen können.
    • Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse) an die Wirtschaftsauskunftei infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden (nachfolgend „infoscore“) zum Zwecke der Identitätsprüfung. Anhand einer Ähnlichkeitsberechnung in Prozentwerten kann festgestellt werden, ob Person und Anschrift infoscore bekannt sind. Wir speichern im Falle des Vertragsschlusses nur die Information, dass die Prüfung erfolgt ist. Dies erfolgt, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Unser berechtigtes Interesse ist es, dass wir unsere Leistungen nur an den richtigen Vertragspartner erbringen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.
    • Gerne können Sie Ihre Bestellung auch auf Rechnung bezahlen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir bei der Auswahl dieser Bezahlmethode eine Beurteilung des Kreditrisikos auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren bei der Wirtschaftsauskunftei infoscore durchführen (Scoring). Dazu werden die personenbezogenen Daten, die zu der Bonitätsprüfung nötig sind (Name, Geburtsdatum, Adresse), an infoscore übermittelt. Rechtsgrundlagen dieser &UUml;bermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die Erhebung, Weitergabe und Speicherung dieser Daten erfolgt mithin zum Zwecke der Bonitätsprüfung und zur Vermeidung eines Zahlungsausfalles. Detaillierte Informationen zu infoscore i.S.d. Art. 14 DSGVO, d.h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie unter folgendem Link: https://finance.arvato.com/icdinfoblatt.

      Die Entscheidung, ob eine Bestellung auch auf Rechnung möglich ist, basiert einzig auf einer automatisierten Entscheidung unseres Online-Shopsystems, die infoscore durchführt, so dass eine manuelle Prüfung Ihrer Unterlagen durch einen unserer Mitarbeiter nicht gesondert erfolgt. Sie können der Übermittlung dieser Daten an infoscore jederzeit widersprechen, allerdings ist dann keine Bestellung auf Rechnung mehr über unsere Webseite möglich. Die Tragweite des Scorings und der automatisierten Entscheidung beschränkt sich allein darauf, ob eine Bestellung auch auf Rechnung möglich ist. Wir nutzen das Scoring und die automatisierte Entscheidung unseres Shopsystems allein, um uns vor möglichen Zahlungsausfällen zu schützen.
    • Darüber hinaus übermitteln wir an die Wirtschaftsauskunftei infoscore gegebenenfalls Informationen über nichtforderungsbezogenes Verhalten, das Ihre Vertrauenswürdigkeit erschüttert (beispielsweise im Fall von Kreditkartenbetrug). Dies erfolgt, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Betrugsprävention auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DS-GVO.
    • Wir behalten uns das Recht vor, bei nicht fristgerecht eingehender Zahlung Ihre Daten im Rahmen des gesetzlich Zulässigen an infoscore zur Inkassierung weiterzuleiten. Die Weitergabe erfolgt zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DSGVO.

    d) Live Chat

    Sie haben die Möglichkeit, die Live-Chat-Funktion auf unserer Website zu nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Fall können Sie freiwillig Ihren Namen angeben. Wir benutzen ihren Namen nur, um Sie im Verlauf des Chats persönlich ansprechen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

    e) Nutzung für Werbe- und Analysezwecke

    1. Personenbezogene Daten, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, erheben und verarbeiten wir für eigene Werbezwecke nur, wenn dies durch Ihre Einwilligung gedeckt ist oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Wir weisen Sie an der entsprechenden Stelle unserer Website darauf hin, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir die jeweiligen personenbezogenen Daten verarbeiten.
    2. Darüber hinaus leiten wir Ihren Namen und Ihre Postadresse (jedoch keine E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) an Adressdatenbanken und -agenturen sowie im Austausch mit anderen Versandhandelsunternehmen an Lettershop-Dienstleister weiter, die Ihnen (auch mit Hilfe von weiteren Dienstleistern) Informationen anderer Versandhandelsunternehmen auf postalischem Wege zusenden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Die postalische Zusendung von Webematerial liegt im berechtigten Interesse dritter Versandhandelsunternehmen
    3. Ihre Bestelldaten verwenden wir weiterhin zu Analysezwecken. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, unseren Service zu verbessern, Sie gezielt zu ansprechen zu können, um unseren Absatz zu fördern.
    4. Zum Überprüfen der Zufriedenheit unserer Kunden verwenden wir Ihre Namens- und Adressdaten (jedoch keine E-Mail-Adressen oder Telefonnummern). Rechtsgrundlage hierf&umml;r ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, unseren Service zu verbessern.
    5. Falls für bestimmte Datenerhebungen und –verarbeitungen zu Werbezwecken Ihre vorherige Einwilligung notwendig ist, werden wir Sie selbstverständlich vorher an der entsprechenden Stelle unserer Website um Ihre Einwilligung bitten. Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert. Sie sind berechtigt, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch ein solcher Widerruf wird von uns protokolliert.

    Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit zu widersprechen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an: kundenbetreuung@bodendirect.de.

IV. Empfänger

Folgenden Kategorien von externen Empfängern übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihren Namen, Ihre Versandadresse sowie Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer an das von uns beauftragte Versandunternehmen weiter.
  2. Ihren Namen und Ihre Adresse geben wir an infoscore weiter (vgl. dazu unter Ziffer 3.3.2.).
  3. Wir geben Ihren Namen und Ihre Adresse für die Ausführung einer Kataloganforderung und Versendung des Kataloges an unseren Marketing-Logistik-Dienstleister weiter.
  4. Wir geben Ihren Namen und Ihre Adressdaten (jedoch niemals E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) an Datenauswahlanalysten, Datensegmentierungs- und Ranking-Agenturen, Adressdatenbanken und Adressagenturen weiter. Diese Unternehmen helfen uns auch unter Einbeziehung weiterer Dienstleister dabei, unseren Kundenstamm zu analysieren und potenzielle Neukunden für uns und für andere Versandhandelsunternehmen zu identifizieren sowie unsere Marketingaktivitäten so zu gestalten, dass sie für Sie relevant sind.
  5. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass unser Geschäftsvermögen an ein anderes Unternehmen verkauft oder aufgekauft wird. (Unsere Datenaufzeichnungen sind Teil unseres Geschäfts.)
  6. Wir geben Ihren Vornamen an Auftragsverarbeiter weiter, die uns bei der Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen unterstützen.

In jedem Fall legen wir Dritten ausschließlich die Informationen vor, die diese zur Erfüllung ihrer Funktionen benötigen.

V. Datensicherheit

Die von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Wir nutzen die Secure-Server-Technologie, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogene Daten nach aktuellen Standards geschützt werden.

Wir setzen Verschlüsselung ein, um Ihre Kreditkartendaten zu schützen und akzeptieren Bestellungen ausschließlich von Web-Browsern, die die Kommunikation über Secure Socket Layer (SSL)–Technologie zulassen – das bedeutet, dass Sie nicht versehentlich eine Bestellung über eine nicht gesicherte Verbindung aufgeben können. Die meisten Web-Browser über Version 3 unterstützen diese Sicherheitsvorgaben.

Durch die Verschlüsselung ist es nicht autorisierten Parteien praktisch nicht möglich, Informationen zu lesen, die Sie uns senden.

Die von uns verwendete Verschlüsselungstechnologie entspricht dem aktuellen Standard des E-Commerce und ist von VeriSign zertifiziert.

VI. Dauer der Speicherung

Die von uns gem. Ziffer II.1. automatisch erhobenen personenbezogenen Daten werden in Protokolldateien gespeichert und drei Monate nach ihrem Besuch unserer Website automatisch gelöscht.

Wenn Sie mit uns in Kontakt getreten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten solange, wie sie zur Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonniert oder unseren Katalog bestellt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse bzw. Ihren Namen und Ihre Adresse bis zur Abbestellung des Newsletters bzw. des Katalogs durch Sie. Wenn Sie bei Katalogbestellung innerhalb von sechs Jahren keine Bestellung bei uns getätigt haben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf dieser Frist automatisch.

Wenn Sie ein Kundenkonto bei uns angelegt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange Ihr Kundenkonto besteht. Wenn Sie jedoch innerhalb von sechs Jahren keine Bestellung bei uns getätigt haben, wird ihr Kundenkonto automatisch gelöscht.

Wir speichern Ihre im Rahmen einer Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten, solange diese zur Auftragsabwicklung erforderlich ist. Wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, speichern wir diese Daten jedenfalls aber solange ihr Kundenkonto besteht. Wenn Sie innerhalb sechs Jahren keine Bestellung mehr bei uns getätigt haben, so löschen wir Ihr Kundenkonto sowie ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf von 6 Jahren nach ihrer letzten Bestellung automatisch.

Wir protokollieren unsere Live-Chats und damit auch die personenbezogenen Daten, die Sie während eines Live Chats auf unserer Website angegeben haben, für 13 Monate.

Darüber hinaus kann eine Speicherung aufgrund buchhalterischer oder anderer gesetzlicher Gründe für die Dauer der jeweils gesetzlichen bestimmten Speicherfristen erforderlich sein.

VII. Ihre Rechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, bei uns Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO), Berichtigung, Löschung und Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen.

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruhen oder die zur Direktwerbung erfolgen.

Zur Ausübung all dieser Rechte oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse kundenbetreuung@bodendirect.de oder der Postanschrift Data Protection Officer, J.P. Boden & Co. Ltd., Boden House, 114–120 Victoria Road, London, NW10 6NY, UK, an uns..

Ferner haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die für uns in Großbritannien zuständige Datenschutzbehörde ist: Commissioner’s Office (ICO), Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire SK9 5AF; Tel: 0044 (0)303 123 1113, Website: www.ico.org.uk

Zuletzt angesehen